Teaser3

Musik am BRG

Bläserklasse

Erfolgreiches TRIPLE-Konzert am Bernhard-Riemann-Gymnasium in Scharnebeck

Am 13. Februar 2024 fand ein beeindruckendes Konzert am Bernhard-Riemann-Gymnasium in Scharnebeck statt, das das Publikum mit einer Vielfalt musikalischer Genres begeisterte. Drei Bands traten auf und sorgten für einen unvergesslichen Abend.

Die Bläserklasse 6b des BRG eröffnete den Abend mit einer Darbietung von Jazz, Pop- und Rockklassikern. Ihr Talent und ihre Hingabe beeindruckten das Publikum von Anfang an und legten den Grundstein für einen gelungenen Abend. Anschließend trat die Bigband der Wilhelm-Raabe-Schule aus Lüneburg auf und präsentierte Jazz-Standards auf höchstem Niveau. Mit ihrer Leidenschaft und ihrem musikalischen Können zogen sie die Zuhörer in ihren Bann und sorgten für begeisterte Reaktionen.

Den Höhepunkt des Abends bildete die Bigband aus Clamart, Frankreich. Die jungen Musiker begeisterten mit mitreißenden Soli. Von Jazz-Standards bis hin zu Bossa Nova boten sie ein breites Repertoire und bewiesen ihr musikalisches Können auf eindrucksvolle Weise. Das Publikum zeigte sich begeistert von der Vielfalt und Qualität der dargebotenen Musik. Das Bernhard-Riemann-Gymnasium (BRG) in Scharnebeck ist stolz darauf, solch talentierte Musikerinnen und Musiker auf seiner Bühne präsentieren zu dürfen, und freut sich bereits auf zukünftige Veranstaltungen dieser Art.

{H. Schmidt}

Die erste Probe

Die Aufregung war förmlich spürbar, als sich die Schülerinnen und Schüler der neuen Bläserklasse 5B am Donnerstag, den 21. September, zur ersten gemeinsamen Probe versammelten. Mit Spannung erwarteten sie diesen besonderen Moment, der den Beginn ihres musikalischen Abenteuers markierte. Die Bläserklasse 5B besteht aus insgesamt 26 Schülerinnen und Schülern. Die Besetzung umfasst 4 Trompeten, 5 Klarinetten, 3 Euphonien, 4 Saxophone, 5 Posaunen und 5 Querflöten. Die Leitung der Bläserklasse hat Musiklehrerin Frau Grave. Die erste Probe verlief äußerst vielversprechend. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit, gemeinsam erste Töne zu erzeugen und als großes Orchester auf einer Bühne zu sitzen. In den kommenden Wochen und Monaten werden die Mitglieder der Bläserklasse 5B intensiv an ihren Instrumenten arbeiten und sich auf ihr erstes Konzert vorbereiten. Dabei wird nicht nur das musikalische Können gefördert, sondern auch der Teamgeist gestärkt, denn das Zusammenspiel in einer Bläserklasse erfordert nicht nur individuelles Talent, sondern auch harmonisches Miteinander. Wir sind gespannt auf die Fortschritte dieser jungen Musiker und freuen uns auf ihre zukünftigen Auftritte. Die Bläserklasse 5B verspricht, eine Bereicherung für das musikalische Leben am Bernhard-Riemann-Gymnasium in Scharnebeck zu werden. Wir wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem musikalischen Weg!

{H. Schmidt}

Die neue Bläserklasse 5B - Es kann losgehen...!

Am Bernhard-Riemann-Gymnasium in Scharnebeck wurde ein aufregendes Event für die Klasse 5B veranstaltet: das Instrumentenkarussell. Hier hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sechs verschiedene Musikinstrumente auszuprobieren, darunter Klarinette, Trompete, Posaune, Querflöte, Euphonium und Saxophon. Doch das Besondere an diesem Tag war die tatkräftige Unterstützung der Klasse 6B und das Engagement unserer Instrumentallehrer. Die Schülerinnen und Schüler der 6B standen den Kindern der 5B mit Rat und Tat zur Seite, halfen beim Ausprobieren der verschiedenen Instrumente und teilten ihre eigenen Erfahrungen. Es war eine großartige Gelegenheit, neue Freundschaften zu knüpfen und voneinander zu lernen. Unsere Instrumentallehrer waren ebenfalls mit von der Partie und gaben den Schülern wertvolle Einblicke in die Welt der Musik. Die Begeisterung und Neugier der Schülerinnen und Schüler waren an diesem Tag förmlich spürbar. Die Klasse 5B ist nun bestens vorbereitet, um in die Welt der Blasmusik einzutauchen. Mit so viel Enthusiasmus kann es für unsere neuen Musikerinnen und Musiker endlich losgehen! Wir sind gespannt auf die kommenden musikalischen Abenteuer der Klasse 5B.

{H. Schmidt}

Die Bläserklasse startet in Runde 2!

Zum neuen Schuljahr 2023/24 wird das BRG wieder eine Bläserklasse für den neuen 5. Jahrgang anbieten! Interessenten können sich bei der Anmeldung an unserer Schule gleich für die Teilnahme an der Bläserklasse eintragen lassen.
Die Bläserklasse geht über zwei Jahre, also die Klassen 5 und 6. Jedes Kind bekommt für diese zwei Schuljahre ein Blasinstrument von der Schule ausgeliehen.
Ein professioneller Instrumentallehrer erteilt einmal pro Woche 45 Minuten Instrumentalunterricht in einer kleinen Gruppe (d. h. eine Schulstunde in der Woche zusätzlich). Im regulären Musikunterricht (90 Minuten pro Woche) wird dann gemeinsam als Blasorchester gespielt. Dieses gemeinsame Musizieren ist das zentrale Anliegen der Bläserklasse!
Wichtig: Es gibt keine Voraussetzungen für die Teilnahme an der Bläserklasse. Eine Bläserklasse ist gerade für absolute Anfänger gedacht: Erstmal kann niemand wesentlich mehr als die anderen und alle erleben gemeinsame Fortschritte.
Bitte schauen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind das Video oben auf der Seite an. Hier werden schon viele Fragen geklärt!
Ansonsten beantwortet die Fachschaft Musik beim Vorstellungstag am 15.03.2023 gerne weitere Fragen zur Bläserklasse.

Jetzt neu am Bernhard-Riemann-Gymnasium !

In dem Schuljahr 2022/2023 bietet das Bernhard-Riemann-Gymnasium eine Bläserklasse ab dem Jahrgang 5 an. Interessenten können sich bei der Anmeldung an unserer Schule gleich für die Bläserklasse anmelden. Die Bläserklasse geht über zwei Jahre, also die Klassen 5 und 6.

Jede Schülerin und jeder Schüler erhält über die beiden Schuljahre ein Blasinstrument von der Schule ausgeliehen. Auf diesem hat sie/er eine Stunde pro Woche  Instrumentalunterricht. Zentral ist dabei das Erlebnis des gemeinschaftlichen Musizierens im regulären Musikunterricht.

Wichtig ist auch: Es gibt keine Voraussetzungen für die Teilnahme an der Bläserklasse, eine Bläserklasse ist gerade für absolute Anfänger gedacht, wo niemand wesentlich mehr kann als die anderen und wo dann alle gemeinsame Fortschritte erleben.

Sie erfahren mehr zur Bläserklasse und weiteren Angeboten an unserer Schule auf dem  Informationsabend am 29.03.2022 ab 18.00 Uhr.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Krise könnte jedoch eine kurzfristige Terminverschiebung nötig werden. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig auf unserer Homepage!

Alle wichtigen Informationen zum Thema „Bläserklasse am Bernhard-Riemann-Gymnasium“ haben wir  für Sie hier in einem Flyer zusammengefasst.

Vorstellungsabend einer Bläserklasse

Am Donnerstag, den 28.4.2022, 18.00 Uhr wird uns eine Bläserklasse der Wilhelm-Raabe-Schule (WRS) aus Lüneburg besuchen, um uns einen Einblick aus erster Hand in ihre Arbeit zu ermöglichen.

Wir laden herzlich zu diesem Vorstellungsabend ein.

Diese Einladung gilt ganz besonders für die Schülerinnen und Schüler, die im kommenden Schuljahr 2022/23 die Klassenstufe 5 unseres Bernhard-Riemann-Gymnasiums besuchen werden sowie deren Eltern. Für diese Klassenstufe 5 plant unser Gymnasium die Einrichtung einer Bläserklasse. Jede Schülerin und jeder Schüler, die/der in diese Bläserklasse möchte kann sich dafür anmelden. Es gibt keinerlei Voraussetzungen. Um die Entscheidung für die Bläserklasse zu unterstützen bieten wir diesen besonderen Vorstellungsabend an.

Die Bläserklasse wird  mehrere Musikstücke spielen, die Instrumente werden vorgestellt und Schülerinnen und Schüler erzählen kurz von ihrem Alltag in der Bläserklasse. Es wird auch Gelegenheit zu Fragen zur Bläserklasse durch die Eltern und zukünftigen Schülerinnen und Schüler geben.

Die Veranstaltung wird im Forum des BRG stattfinden und ca. 45 Minuten dauern.

Klaus Aschhoff  (Fachobmann Musik)

Wir machen Musik

Endlich ist es wieder soweit !  Wir freuen uns, dass wir unter obigem Motto am Freitag, dem 9.11.2018 um 19.00 Uhr im Forum des Scharnebecker Schulzentrums ein Konzert veranstalten können. Es erwarten Sie Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 12 des Bernhard-Riemann-Gymnasiums, um Ihnen mit ihren Instrumenten einen besonderen Abend zu bereiten.  

Wieder einmal geht es quer durch die Jahrhunderte mit Musikstücken

unterschiedlichster Stilrichtungen.

Sie alle sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden gerne entgegengenommen und sollen dem Projekt „Kies für Keys“ zugutekommen, das sich zum Ziel gesetzt hat, nicht nur die endgültige Bezahlung der bereits angeschafften Keyboards zu ermöglichen sondern auch den Kauf weiterer Instrumente für den Musikunterricht an unserer Schule zu finanzieren.

Freuen Sie sich mit uns auf einen Abend voll von guter und mit großer Begeisterung gemachter Musik. 

"Wir machen Musik"

Wundern Sie sich nicht, wenn viele unserer Schülerinnen und Schüler im Moment nicht ganz bei der Sache zu sein scheinen und sie sich auch zu Hause schnell auf ihr Zimmer zurückziehen, um auf ihrem Musikinstrument zu üben. Wundern Sie sich auch nicht, wenn die Spannung bis zum kommenden Donnerstag ins Unerträgliche steigt. Den Grund dafür können wir Ihnen verraten.

Unter dem Motto „Wir machen Musik!“ findet am Donnerstag, den 15.10.2015 um 19:00 Uhr im Forum unseres Gymnasiums ein Konzert statt. Es erwarten Sie Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 11 des Bernhard-Riemann-Gymnasiums, um Ihnen mit ihren Instrumenten einen „unerhörten“ Abend zu bereiten.  

Wir bieten Ihnen quer durch die Jahrhunderte einen bunten Strauß an Musikstücken unterschiedlichster Stilrichtungen.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden gerne entgegengenommen und sollen dem Projekt „Kies für Keys“ zugutekommen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Anschaffung von Keyboards für den Musikunterricht an unserer Schule zu finanzieren. Freuen Sie sich mit uns auf einen Abend voll von guter und mit großer Begeisterung gemachter Musik. Sie alle sind herzlich eingeladen.

 

Für die Fachgruppe Musik

K. Aschhoff

„Kies für Keys“

Hier eine gute Nachricht für alle Freunde fetziger Musik. Es gibt sie wieder:

Riemanns Riesen Rock- und Jazz-Fête mit Gruppen des Bernhard-Riemann-Gymnasiums. Sie findet statt am Freitag, den 28.11.2014 um 19.30 Uhr im Forum unseres Gymnasiums. Es erwarten Sie der Chor des BRG, die Jazzband, BerRies Band sowie die SLB, um Ihnen einen „unerhörten“ Abend zu bereiten.

Die ersten drei Gruppen bestehen als Arbeitsgemeinschaften aus aktuellen Schülerinnen und Schülern unserer Schule. Die SLB ist eine ehemalige Schulband unseres Gymnasiums. Obwohl die Bandmitglieder schon vor Jahrzehnten ihr Abitur bei uns gemacht und mittlerweile in Lüneburger Kultbands mitgespielt haben, sind sie mit ihrem Leiter Karl-Heinz Herz, der an unserer Schule jahrzehntelang Mathematik und Physik unterrichtete, voller Begeisterung an diesem Abend dabei. Besonders ehemalige Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums werden sich gerne an die Band erinnern.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden gerne entgegengenommen und sollen den finanziellen Grundstock zur Anschaffung von Keyboards für den Musikunterricht an unserer Schule bilden. Daher heißt das Motto des Abends: “Kies für Keys“ Freuen Sie sich mit uns auf einen Abend voll von Rock, Jazz und weiterer guter Musik. Sie alle sind herzlich eingeladen. 

© Alle Rechte vorbehalten